Befragungen

maßnahmenorientierte Befragung aller relevanter Zielgruppen im Gesundheitswesen


Befragungen müssen vom Ende her gedacht sein und konzipiert werden. D.h. erst muss die Zielsetzung und das Spektrum möglicher Maßnahmen klar sein. Dann die genaue Zielgruppe, die entsprechenden Auswertungsbereiche, die Art der Befragung, der Zeitraum etc. Und erst ganz zum Schluss kommt die Abstimmung konkreter Fragen. In den Einrichtungen ist oft das Gegenteil der Fall. Im Internet findet Jemand einen Bogen oder es wird selbst einer "gebastelt" und dann ...?
Wir bieten Ihnen professionelle, maßgeschneiderte Befragungen zum fairen Pauschalpreis - in genau dem Umfang, den Sie benötigen: Mit oder ohne Benchmark, eigene Datenerfassung oder durch uns, Maßnahmenworkshops in allen oder nur in den Bereichen mit kritischen Ergebnissen - alles kein Thema. Dabei sind wir so günstig, dass einige unserer Kunden ihre kontinuierliche Patientenbefragung jährlich von uns auswerten und präsentieren lassen. Zudem nutzen manche Kunden unsere Unterstützung seit 15 Jahren - so sind Trends im Zeitverlauf erkennbar!

Bei Patientenbefragungen haben wir spezielle Fragebögen / Ergänzungsbögen für folgende Kundengruppen / Bereiche entwickelt: Krankenhaus (mit Ergänzungen zu ITS, OP, Geburtshilfe, Schmerztherapie, Stroke Unit, Ambulanzen, Organ- und Krebszentren), Psychiatrie (mit Tagesklinik, PIA), Reha-Klinik (mit indikationsspezifischen Ergänzungen), Arztpraxis.
Bei Mitarbeiterbefragungen liegt der Fokus auf Maßnahmenworkshops zusammen mit den Bereichsverantwortlichen und ihren Mitarbeitern (bei besonders kritischen Ergebnissen inkl. Vor- und Nachgespräch mit der Bereichsleitung). Einweiserbefragungen sind rein fragebogengestützt oder (ergänzend) mit strukturierten Interviews der Haupteinweiser möglich.
Alle Fragebögen durchlaufen nach Ihrer Erstkonzeption mehrere Pre-Tests und erfüllen die einschlägigen sozial-empirischen Gütekriterien.

mehr

Unsere Befragungsinstrumente

Patientenbefragungen (einrichtungsspezifisch, siehe Erläuterungen)

Mitarbeiterbefragungen (inkl. psych. Belastungen am Arbeitsplatz, BGM)

Einweiserbefragungen (optional inklusive strukturierter Interviews)

Angehörigenbefragungen

Rettungsdienstbefragungen, z.B. für Notaufnahmen, Stroke Units

Kundenbefragungen, z.B. für Apotheken

Spezialbefragungen zu einzelnen Themen, z.B. Speisenversorgung, Veränderungskultur

Vorteile unseres Angebots

beliebige Anpassung des Befragungsdesigns, der Fragebögen und der einzelnen Fragen

schnelle Auswertung und ansprechende, zielgruppenspezifische Präsentation

in vielen Fällen Möglichkeit zum Benchmarking

Fokus auf die Ableitung konkreter Maßnahmen durch Maßnahmenworkshops zusammen mit den Verantwortlichen der Bereiche

Kostensicherheit durch günstige Pauschalbeträge
NEU: 15% Rabatt auf den aktuellen Pauschalpreis bei identischer Folgebefragung

Auswertung der Freitexte im Pauschalbetrag inklusive

Befragung klassisch, online und per Interview möglich