Interne Audits

Planung, Durchführung & Maßnahmenableitung von Internen Audits


Interne Audits sind ein zentrales Element eines gelebten, praxisnahen QM-Systems. Erhält man doch so am ehesten wervollen Input zur Umsetzung der Planungen in den einzelnen Bereichen. Interne Audits sollten daher nicht nur zur Vorbereitung auf eine (Re-) Zertifizierung erfolgen. Insbesondere bei der Internen Auditierung der Einrichtungsleitung und des QM-Bereichs an sich ist es sinnvoll, einen erfahrenen, externen Auditor hinzuzuziehen. Das gleiche gilt für die meist komplexeren Prozessaudits sowie Risikoaudits (siehe Risikomanagement). Bei allen Audits ist es unser Ziel, dass Sie wertvolle Impulse für konkrete Verbesserungen bzw. Korrekturmaßnahmen - bereichsbezogen wie bereichsübergreifend - erhalten.

Wir unterstützen Sie in allen Auditphasen: Planung, Vorbereitung, Durchführung, Protokollierung, Maßnahmenableitung, Maßnahmenkommunikation und bei Bedarf auch bei der Umsetzung der Maßnahmen. Zudem haben wir einen 2-tägigen Workshop entwickelt, der Ihre Mitarbeiter theoretisch und praktisch zum Internen Auditor qualifiziert. Es ist auch möglich, dass uns hausinterne Co-Auditoren bei den Audits in Ihrer Einrichtung begleiten, z.B. um mehr praktische Erfahrung zu sammeln. Gleichzeitig verbessert dies das Verständnis und die Akzeptanz im gesamten Haus. Bei allen Audits liegt unser Fokus auf praxisrelevanten Fragen bzw. Prüfinhalten sowie auf Vorschlägen konkreter Maßnahmen.

mehr

Unsere Leistungsmodule

Systemaudits zur Überprüfung der Zertifizierungsreife ("Probeaudits" bzw. "Probevisitationen")

bereichsbezogene Audits, insbesondere in berufsgruppen- oder disziplinübergreifenden Bereichen, u.a. Station, OP, Notaufnahme, Intensivstation, Stroke Unit, Küche, Klinikapotheke, "geschlossene" Station (Psychiatrie), Forensische Abteilung - aber auch Geschäftsführung und QM-Bereich an sich

Prozessaudits, insbsondere für Prozesse mit vielen Schnittstellen bzw. komplexe oder fehleranfällige Abläufe, u.a. Aufnahme, Entlassmanagement, interne Verlegung, Hygienemanagement, Therapiekoordination, Arztbriefschreibung, Triage, Krisenkommunikation

Risikoaudits, siehe Risikomanagement

Moderation der Maßnahmenfestlegung und -priorisierung (alle Auditarten)

Auditplanung gemeinsam mit dem QM-Beauftragten

Vorbereitung, Durchführung und Protokollierung der Audits gemeinsam mit dem QM-Beauftragten (alle Auditarten)

Optimierung der Auditmethodik (alle Auditarten); inkl. Coaching für hausinterne (Co-) Auditoren

Vorteile unseres Angebots

Alle Auditphasen werden durch einen (leitenden) Auditor mit 20-jähriger Auditerfahrung begleitet

Audits in freundlich-emphatischer und gleichzeitig effizient-zielführender Atmosphäre

Fokus auf die Empfehlung konkreter Maßnahmen

Einbindung aller Beteiligten und praxisrelevante Inhalte für größtmögliche Akzeptanz der Ergebnisse

faire Tagessätze und Reisekosten

Kostensicherheit von Anfang an durch transparente Angebote und auf Wunsch Reisekostenpauschalen